NachtExpress und Nachtbus werden eingestellt

23.12.2021

NachtExpress und Nachtbus werden eingestellt

Im Zuge der Verschärfung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden ab sofort im gesamten Hochstift alle NachtExpress- und Nachtbuslinien bis auf Weiteres eingestellt.

Die go.on Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr, Betreiber des NachtExpresses in das Paderborner Umland, und der PaderSprinter, Betreiber der Nachtbusse im Paderborner Stadtgebiet, haben sich hierzu in Abstimmung mit dem Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) entschlossen, da Nachtfahrten in der aktuellen Pandemielage weder wirtschaftlich noch verantwortungsbewusst durchgeführt werden können. Die Wiederinbetriebnahme der Verkehre wird in Abwägung zum Pandemiegeschehen stets erneut abgewägt. Aktuell sehen die Verantwortlichen jedoch keine andere Möglichkeit als den NachtExpress und den Nachtbus vorerst einzustellen.

Die NachtExpress-Busse, welche sonst den Regionalverkehr bedienen, sowie der Nachtbus des PaderSprinters, welcher üblich die nächtlichen Verbindungen im Stadtgebiet Paderborn fährt, werden hauptsächlich von Fahrgästen genutzt, die in der Innenstadt von Paderborn Freizeitangebote besuchen. Da die meisten dieser Angebote mittlerweile wieder geschlossen sind, werden auch die Busverkehre eingestellt.

In der Nacht nach Heiligabend finden generell weder NachtExpress- noch Nachtbusfahrten statt. In der Nacht vom 25.12. (erster Weihnachtsfeiertag) auf den 26.12.2021 (zweiter Weihnachtsfeiertag) wurden somit vorerst die letzten Verbindungen der NachtExpress- und Nachtbuslinien gefahren.

Anschrift

mobithek
Bahnhofstr. 27
33102 Paderborn

Kontakt

Tel.: 0 5251 - 29 30 400
Fax: 0 5251 - 29 30 4034
kntktfhr-mtd

 

fahr mit ist eine Marke der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH

 

Alle Aktionen und Neuigkeiten auch auf unseren Social Media Kanälen:

Instagram Icon
FB Icon