NWL - Förderung für den Ausbau der Haltestelle am Schulzentrum

06.10.2016

NWL - Förderung  für den Ausbau der Haltestelle am Schulzentrum

Die Stadt Brakel erhält diesen Zuschuss für den Umbau und die Erweiterung der Bushaltestelle Brede in Brakel, welche vor allem für die 800 Schüler des Schulzentrums von hoher Bedeutung ist.

"Ich freue mich, dass wir mit dem NWL-Zuschuss von 187.100 Euro die Ein und Aussteigersituation für den Schulverkehr an der Haltestelle Brede deut-lich aufwerten können. Mit der Maßnahme werden barrierefreie Haltestellen geschaffen und auch die Sicherheit und die Aufenthaltsqualität verbessert“, betont Dr. Conradi, Verbandsvorsteher des Nahverkehrs Westfalen-Lippe (NWL).

Die Stadt Brakel erhält diesen Zuschuss für den Umbau und die Erweiterung der Bushaltestelle Brede in Brakel, welche vor allem für die 800 Schüler des Schulzentrums von hoher Bedeutung ist. Gefördert wird der barrierefreie Ausbau der beidseitigen Bushaltestellen mit jeweils einem modernen Fahr-gastunterstand inklusive Sitzbänken und Beleuchtungen. Die Gehwegflächen werden auf bis zu 5 Metern ausgeweitet. Die Haltestellen und die Fußgän-gerüberquerung im Bereich der Mittelinsel wird für blinde und sichteinge-schränkte Verkehrsteilnehmer mit taktilen Leitelemente ausgebaut. Eine Ausbildung von Hochborden sorgt für einen niveaugleichen Ein- und Aus-stieg.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme liegen bei 236.000 €, davon wurden 207.900 € als zuwendungsfähig anerkannt, woraus sich die Zuwendung von 187.100 € (90 % der zuwendungsfähigen Kosten und 4% der Planungskos-ten) errechnet.

Der Umbau beginnt im Juli 2017. Dabei wird der Beginn der Arbeiten recht-zeitig mit der Schulleitung abgestimmt, damit die baulichen Maßnahmen zum Ende der Sommerferien 2017 abgeschlossen sind.

Auf dem Pressefoto sehen Sie von links: Hermann Temme (Bürgermeister Stadt Brakel), Dr. Ulrich Conradi (Verbandsvorsteher des Nahverkehrs Westfalen-Lippe), Matthias Goeken( Vorsitzender der nph-Verbandsversammlung), Bärbel Lüttig (stellvertretende Schulleiterin der Schulen der Brede), Wilhelm Düsenberg (Stadt Brakel, Sachgebietsleiter Bauverwaltung), Johannes Groppe (Stadt Brakel, Fachbereichsleiter Planen und Bauen) und Andrea Schulte (1. Vorsitzende des Bürgerbus-Vereins in Brakel)

Anschrift

mobithek
Bahnhofstr. 27
33102 Paderborn

Kontakt

Tel.: 0 5251 - 29 30 400
Fax: 0 5251 - 29 30 4034
kntktfhr-mtd

 

fahr mit ist eine Marke der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH

Instagram Icon
FB Icon