Änderungen des Schulbusverkehrs im Kreis Höxter

13.08.2021

Insbesondere in und um Höxter ergeben sich einige Änderungen im Schulbusverkehr.

Um den Schülerinnen und Schülern die Schulfahrten zu vereinfachen, strukturiert der Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter die Schülerverkehre neu. Diese Fahrplanänderungen treten zum Beginn des neuen Schuljahres, also zum 18. August 2021, in Kraft. Detaillierte Fahrpläne zum Download finden sich unter www.fahr-mit.de

Schulstandorte Steinheim, Vörden und Höxter
Der Schulbusverkehr an diese Schulen wird jetzt durch die Linien 590 und 591 abgedeckt, die vorher durch die Linien R90 und R91 bedient wurden.
Die Linien 590 und 591 fahren im 120-Minuten-Takt. Die Linie 590 verkehrt zwischen Höxter und Vörden und bedient die Ortschaften Lütmarsen, Ovenhausen und Eilversen. Die Linie 591 verkehrt zwischen Vörden und Steinheim und bedient die Ortschaften Münsterbrock, Sommersell, Rolfzen und Eversen. Fahrgäste der Linie 590 erhalten in Vörden einen Anschluss mit der Linie 591 nach Steinheim. Diese neuen Linien übernimmt Schulfahrten aus der bisherigen R90. Außerdem bestehen Anschlüsse nach Nieheim (Linie 584) und nach Brakel (Linie 585).


Schulstandort Vörden
o Linie 590 Fahrt 6 verkehrt um 11:50 für SuS aus Lütmarsen und Ovenhausen, Schulstandort Marienmünster-Vörden
o Neue Fahrt auf den Linien 586/598 für die Kinder aus Langenkamp nach der 6. Schulstunde von der Gesamtschule Vörden


Verstärkerbusse für Schulstandorte Brakel, Höxter und Bad Driburg
An diesen Schulstandorten werden die bisher zusätzlichen Busse weiterhin eingesetzt, um mit höheren Kapazitäten die Schüler entspannter transportieren zu können.


Rimbeck: Theresia-Gerhardinger-Berufskolleg
Um das Berufskolleg in Rimbeck zu erreichen, gibt es ein neues Fahrtangebot. Die Hinfahrt erfolgt mit der Fahrt 80 der Linie R38 um 6.54 Uhr ab Peckelsheim ZOB nach Warburg. Die Fahrgäste erhalten um 7.16 Uhr den Anschluss nach Rimbeck mit der Fahrt 5 der Linie W2.
Der Rückweg nach Schulschluss erfolgt um13:08 Uhr mit der Fahrt 7 und um 14:36 Uhr mit der Fahrt 9 der Linie 511 ab Rimbeck, Elisabethstraße.


In Höxter wurde der Ausbildungsverkehr neu geordnet und in den Linie 595 – 599 abgebildet.

Die Linie 595 beinhaltet wie bisher die Verkehre aus den lippischen Ortschaften Niese und Rischenau Richtung Höxter.

Linie 596 Zur Technische Hochschule
Mit der neu geschaffenen Linie 596 können Studierende nun in einer direkten Fahrt – also ohne Umweg durch ein Wohngebiet - vom Bahnhof aus zur Technischen Hochschule gelangen. Diese Verbindung wird bis zu achtmal täglich von Montag bis Freitag angeboten.

Linie 597 Petri-Grundschule
Neue Abfahrtszeiten nach Schulschluss – ab Ende der Sommerferien - an der Haltestelle Grundschule Petrifeld: Die Zeiten wurden optimiert, damit die Fahrschülerinnen und -schüler den Bus rechtzeitig erreichen können. Das gilt für die Fahrten 1, 5 und 7.

Linie 597 Vom Schulzentrum nach Lüchtringen
Eine weitere Verbesserung im Schülerverkehr bezieht sich auf die Abfahrt vom Schulzentrum Höxter nach Lüchtringen. Die Abfahrt der Fahrt 11 ist jetzt um 14.13 Uhr. Das ermöglicht die direkte Rückfahrt nach Schulschluss.

Linie 597 Grundschule Ottbergen
Aufgrund der Baustelle auf der Landesstraße zwischen Bosseborn und Ottbergen kann es bei den Fahrten nach der 5. Und 6. Stunde vermutlich bis zu den Herbstferien zu Abfahrtsverspätungen von 5 bis 10 Minuten kommen.

Linie 598 Nicolaitorschule und Schulzentrum
Die neue Linie 598 übernimmt die bisherigen Schulverkehre aus der Linie HX3. Sie fährt die Ortschaften Bosseborn, Ovenhausen, Lütmarsen und Höxter an. Die Schulfahrten konnten in Anlehnung an die Schulschlusszeiten optimiert werden. So sind nun insbesondere nach der 7. Stunde Rückfahrten möglich.

Eine zusätzliche Fahrt vom Schulzentrum Höxter nach Bosseborn-Mitte ist nun für 12.14 Uhr vorgesehen.

Linie 599 Grundschule Albaxen
Mit der Linie 599, die neu eingerichtet wird, erreichen Schülerinnen und Schüler aus den Ortschaften Fürstenau, Bödexen und Stahle die Grundschule in Albaxen Die Linie ist eine reguläre ÖPNV-Verbindung, die deshalb auch von anderen Fahrgästen genutzt werden kann.


Das Serviceteam der „fahr mit“ mobithek beantwortet Fragen zu den Änderungen im Fahrplan. Die Mitarbeiter sind unter 0 5251 - 29 30 400 erreichbar. Unter www.fahr-mit.de gibt es weitere Informationen.

Anschrift

mobithek
Bahnhofstr. 27
33102 Paderborn

Kontakt

Tel.: 0 5251 - 29 30 400
Fax: 0 5251 - 29 30 4034
kntktfhr-mtd

 

fahr mit ist eine Marke der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH