nph vergibt Busverkehre in Höxter neu

05.02.2021

nph vergibt Busverkehre in Höxter neu

– On-Demand Verkehre als innovative Neuerung – go.on erhält Zuschlag

Das Linienbündel 5, zu dem die Busverkehre im Stadtgebiet Höxter zählen, wurden im Zuge der beim Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) laufenden Wettbewerbsverfahren europaweit ausgeschrieben und neu vergeben.

Den Zuschlag für den Stadtverkehr Höxter hat die go.on Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr mbH erhalten. Innovativer Baustein der Ausschreibung ist ein neues, flexibles ÖPNV-Angebot, das sogenannte „On-Demand-Ridepooling“ in Höxter - Personen mit gleichen Zielen werden in einem Fahrzeug „gepoolt“. Mit seiner zeitlichen Flexibilität sowie den Ausweitungen der Betriebszeiten von 06.00 bis 22.00 Uhr an Werktagen und an den Wochenenden von 8.00 bis 18.00 Uhr stellt das System eine deutliche Ausweitung des ÖPNV-Angebotes im ländlichen Raum dar.
Die Betriebsaufnahme des LB 5 erfolgt gestaffelt. Zum 06.07.2021 startet go.on mit dem Stadtverkehr in Höxter, wobei auch die Linien HX1, HX 2 und HX3 zunächst mit gängigen Linienbussen betrieben werden. Zum 06.12.2021 startet dann – zunächst für drei Jahre - der „On-Demand-Ridepooling“ – Verkehr mit 5 modernen vollelektrisch betriebenen Vans. Diese können komfortabel über eine App oder Telefon gebucht werden.

„Mit der go.on haben wir im LB 5 einen neuen, aber bereits aus anderen Linienbündeln bekannten Partner an unserer Seite und knüpfen damit an eine erfolgreiche Zusammenarbeit an“, erläutert nph-Verbandsvorsteher Dr. Ulrich Conradi. „Wir freuen uns vor allem darauf, mit dem neuen Projekt „On-Demand-Ridepooling“ die Mobilität in der Kreisstadt zukunftsweisend auszugestalten. Mit diesem ÖPNV auf Abruf können die Menschen flexibler und besser mobil sein – auch ohne eigenes Auto. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag für mehr Klimaschutz in unserer Region“, so Conradi weiter.

Die Verkehre im Linienbündel 5 werden zukünftig gemeinwirtschaftlich unter der Federführung des nph realisiert. Demzufolge ist der der Nahverkehrsverbund als Aufgabenträger verantwortlich für das Leistungsangebot, die Finanzierung und die Vermarktungen der Verkehre. Dem Unternehmen go.on obliegt die betriebliche Durchführung der Verkehrsleistung.

„Der nph hatte mit diesem Projekt am Landeswettbewerb „Mobil.NRW – Modellvorhaben innovativer ÖPNV im ländlichen Raum“ teilgenommen und konnte sich dort eine 75%-Förderung von ca.1,5 Mio. Euro sichern,“ freut sich Marcus Klugmann, Geschäftsführer des nph, über den Gewinn beim Landeswettbewerb. „Im Rahmen eines dreijährigen Testbetriebs wollen wir die Bevölkerung Höxters für diese bedarfsgerechte Betriebsform begeistern und prüfen, ob dieses zukunftsweisende System für die Ausgestaltung weiterer Verkehrskonzepte in unserem Verbundgebiet genutzt werden kann“, führt Klugmann weiter aus.

Das Linienbündel Stadtverkehr Höxter, zu dem alle Buslinien im Bereich der Kernstadt und in den Höxteraner Ortsteilen gehören, hat ein Volumen von ca. 450.000 Fahrplankilometern im Jahr. Das Liniennetz und das Fahrtenangebot, mit einem Stundentakt auf den Regionalbuslinien, wird weitgehend beibehalten. Es umfasst zum Betriebsstart am 06.07.2021 zwei Regionalbuslinien, vier Stadtbuslinien, vier Buslinien im Schülerverkehr und eine neue Linie (Hochschulshuttle) zur Technischen Hochschule OWL.

Von go.on werden insgesamt 8 neue Busse auf diesen Linien eingesetzt, die mit modernstem Standard hinsichtlich der Abgasemissionen unterwegs sind. Die Busse werden zudem für die Fahrgäste gut zu erkennen sein, da sie im Design der Dachmarke „fahr mit“ – mobil im Hochstift gestaltet werden. Ein barrierefreier Einstieg ist selbstverständlich ebenfalls gewährleistet.

Die Nahverkehrskunden können sich ab Mitte Juni 2021 über das neue Angebot in der „fahr-mit“ – mobithek, telefonisch unter 05251 / 29 30 400 sowie hier im Internet informieren.

Anschrift

mobithek
Bahnhofstr. 27
33102 Paderborn

Kontakt

Tel.: 0 5251 - 29 30 400
Fax: 0 5251 - 29 30 409
kntktfhr-mtd

 

fahr mit ist eine Marke der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH