WestfalenTarif

Der WestfalenTarif wird am 01. August 2017 offiziell eingeführt und gilt in Westfalen-Lippe. Seit 2000 gelten im Raum Westfalen-Lippe fünf regionale Nahverkehrstarife, die dann von dem WestfalenTarif komplett abgelöst werden. 

Logo des Wetsfalentarifs

Es gibt heute bereits schon mit dem JobTicket Westfalen und dem FunTicket Westfalen zwei Tickets mit westfalenweiter Gültigkeit. Darüber hinaus werden zusätzlich regionale oder lokale Besonderheiten angeboten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen vor Ort gerecht zu werden. 

65 Verkehrsunternehmen erschließen diese Region. Rund sechs Millionen Menschen werden von dem Angebot des neuen WestfalenTarifs profitieren. Insgesamt lassen sich mit dem westfälischen Gemeinschaftstarif folgende Ziele verbinden:

  • Tarife harmonisieren
  • Tarifübergänge kundenfreundlich gestalten
  • Transparenz der Tarife erhöhen
  • Einheitlichkeit der Tarifangebote herbeiführen
  • Aktive Markterschließung mit gemeinsamem Marktauftritt fördern
  • Verantwortung im lokalen / regionalen Nahbereich erhalten
  • Erlöse sichern

Tarifgebiete

heute

  • Münsterland-Tarif
  • Ruhr-Lippe-Tarif
  • Der Sechser
  • Hochstift-Tarif
  • Westfalen-Süd-Tarif
  • Übergangstarif VRR

WestfalenTarif 2017

 

Anschrift

mobithek
Bahnhofstr. 27
33102 Paderborn

Kontakt

Tel.: 0 5251 - 29 30 400
Fax: 0 5251 - 29 30 409
kntktfhr-mtd

 

fahr mit ist eine Marke der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH